Fenistil Gel

Calming the itch a smoother way - 3D für Print Anzeigen

Fenistil Gel - Calming the itch a smoother way - für Saatchi X Frankfurt

Den 3D Arbeiten für eine Fenistil Gel Anzeigenkampagne liegt die Idee zugrunde, Gegenstände zu zeigen mit denen sich ihre Besitzer verzweifelt gekratzt haben. Dabei bestehen die "Kratzer" aus allerlei Haushaltsgegenständen, die notdürftig miteinander verschnürt wurden.

Die gezeigten Anzeigenbilder wurden von mir komplett in 3D modelliert, texturiert, geleuchtet und anschließend mithilfe von mental ray in 3dsmax 2009 gerendert. Die Renderingauflösung betrug dabei 4900 x 3500 Pixel, was eine Herausforderung darstellte, da ich die Bilder in Teilen rendern und anschließend zusammensetzen musste.

Advertising Agency: Saatchi & Saatchi, Germany
Creative Director: Mark Karatas
Art Director: Heike Erdelmeier
Copywriter: Kinga Komora
3D: Lars Zimmermann
CGI Compositing: Lars Zimmermann
Published: February 2009

Meine Arbeit an diesem Projekt

  • Konzeptberatung
  • Art Direction
  • Modelling
  • Texturing
  • Lighting
  • Rendering
  • Finishing

Software

  • 3dsmax 2009
  • mental ray
  • Photoshop CS4
  • After Effects CS4
  • Frischluft Lenscare

Making-of Bilder

Szene1 unkorrigiertes Rendering
Szene1 Correction Matte
Szene1 Z-Depth Kanal